Telmo Rodriguez Gago Tinto 2016

Telmo Rodriguez Gago Tinto 2016
Toro DO
75cl
1 75cl | 24,00 CHF/75cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 12 kg
Produzent:1967 kaufte Jaime Rodríguez die erfolgreiche Finca Remelluri im Rioja. Als der Sohn Telmo mit seinem Önologie-Studium begann, schien der Weg des Weingutes vorgezeichnet. Doch meistens kommt es bekanntlich anders: nach verschiedenen Stationen machte sich der umtriebige Telmo daran, die spanische Weinwelt auf den Kopf zu stellen. 1994 gründete er seine «Compania de Vinos», pachtete und kaufte wo immer möglich Rebberge in den klassischen Weinregionen Spaniens. Sein erklärtes Ziel war es, überall die regional typischen Reben und Merkmale der einzelnen Weine in den Vordergrund zu stellen und mit seiner persönlichen Handschrift zu versehen. Er war sicherlich einer der ersten Winzer in Spanien, die sich intensiv mit dem Thema «Terroir» beschäftigten. Heute arbeitet ein Team von zwölf Önologen in den verschiedenen Regionen Spaniens unter der Führung des «Meisters», der permanent unterwegs ist, um die Qualität und Typizität seiner Weine zu überprüfen.
Region:Toro ist eines der spanischen Anbaugebiete entlang des Flusses Duero und ist ebenso der Name der Stadt, welche nördlich des Flusses liegt. Das Toro scheut keine Vergleiche mit seinen berühmten Nachbarn wie das Ribera. Die Qualität ist hervorragend und die Preise sind stimmig. In der Weinregion Toro herrscht trockenes Kontinentalklima mit etwas atlantischem Einfluß. Die Sommer sind trocken und heiß, die Winter recht lang, hart und ebenfalls trocken.
Rebsorte:Tinto de Toro (Tempranillo)
Herstellung:Dieser reine Tempranillo reift für ein Jahr in französischen und amerikanischen Barricas.
Degustationsnotiz:In der Nase Pflaumen und reife Kirschen, Toastbrot, asiatische Gewürze und Süssholz; am Gaumen wiederum deutliche Kirscharomen, vollmundig und schmelzig im Fluss, von saftigen Tanninen begleitet, komplex und elegant bis in das anhaltende Finale.
Trinkreife:Jahrgang + 8 Jahre
Geniessen zu:Grilliertem Fleisch aller Art.