Azienda Nativ Eremo San Quirico 2016

Azienda Nativ Eremo San Quirico 2016
Irpinia Campi Taurasini DOC
75cl
1 75cl | 24,50 CHF/75cl Sofort lieferbar Gewicht: 6 kg
Produzent:Die Azienda Agricola Nativ liegt wundervoll eingebettet zwischen den Hügeln im Weinbaugebiet Fiano di Avellino (etwa 80 Kilometer ins Landesinnere von Napoli, Provinz Kampanien). Gegründet wurde die Agricola Nativ durch Dr. Mario Ercolino ein international anerkannter Önologe und von Dr. Roberta Pirone, eine Spezialistin im Bereich Lebensmittelwissenschaften. Das Ziel beider Parteien war von Beginn an klar, Exzellente Weine zu produzieren, welche die fundierten Erfahrungen und die traditionsreiche Geschichte der Region wiederspiegeln. Die Reben werden auf Böden angebaut, welche für ihre besondere Fruchtbarkeit, dank ihres vulkanischen Ursprungs, bekannt sind. Diese wertvollen Weinberge erstrecken sich über etwa 15 Hektar, zwischen Paternopoli und Taurasi. Der Name NATIV (in natürlichem Zustand, unverändert) ist daher geboren, um den Ursprung des Weinbaus in Irpina durch eine autochthone Produktion zu repräsentieren. Der heute immer stärker erkennbare Stil und die ausgeprägte persönliche Prägung zusammen mit einem eng verbundenen, kompetenten und motivierten Personal ermöglichen es dem Unternehmen, ständig zu wachsen und sich zu verbessern.
Rebsorte:Aglianico
Herstellung:Die Aglianco-Trauben, von sehr alten Rebstöcken, werden von Hand geerntet und in kleinen Kisten von 20 kg schonend zum Weingut gebracht. Nach einer leichten Pressung erfolgt die Mazeration für etwa 20 Tage in Stahltanks. Am Ende der Gärung wird der Wein von den Trauben getrennt und in französischen Barriques für 18 Monate ausgebaut.
Degustationsnotiz:Wunderbares, dunkles Rubinrot. Der Nativ Eremo San Quirico ist ein feiner Tropfen für spontanen, ungezwungenen Weingenuss und vereint den mediterranen Ausdruck von Grosszügigkeit mit Struktur und Komplexität. In der Nase feine Aromen von reifen roten Früchten welche an Cassis, Kirschen und Brombeeren erinnern. Am Gaumen ist der Eremo San Quirico wunderbar fruchtig, mit dezenten Holznoten und edlen Gewürzen. Das Finale ist gut strukturiert, gehaltvoll, dicht und cremig.
Geniessen zu:Ein herrlicher Begleiter zur italienisch-mediterranen Küche mit Rindfleisch, Lamm, Kaninchen und Pasta, sowie zu edlen Antipasti.
Auszeichnungen:Luca Marroni 99 von 99 Punkten