Tenuta di Biserno Biserno 2017

Tenuta di Biserno Biserno 2017

Tenuta di Biserno Biserno 2017

Select Art. Nr.: 2685717 Bewertungen: Falstaff: 97
Toscana IGT
75cl
1 75cl | 145,00 CHF/75cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Produzent:Lodovico und Piero Antinori sind Brüder und stammen aus einer der einflussreichsten Wein-Dynastien Italiens. Während Piero, der Ältere, die Leitung des Hauses Antinori übernahm, hat Lodovico in den 80er-Jahren mit dem Aufbau des Weingutes Ornellaia Weingeschichte geschrieben. Zum Bruch zwischen den beiden kam es, als Lodovico Ornellaia Ende der 90er-Jahre an Mondavi verkaufte und das prestigeträchtige Weingut später in die Hände des grössten Rivalen, Frescobaldi, gelangte. 1995 hatte Lodovico die Lage der heutigen Tenuta di Biserno entdeckt und hat diese zur späteren Erweiterung von Ornellaia erworben. Die Geschichte wollte es anders und viele Jahre später hat sich Lodovico über dieses Projekt mit seinem grossen Bruder versöhnt, er konnte ihn als Investor gewinnen. Das Weingut ist nur schon deshalb einzigartig und sensationell, weil es die getrennten Wege der Brüder Antinori und damit zwei der grössten Wein-Persönlichkeiten Italiens wieder vereint hat. Die Tenuta liegt in den Hügeln von Bibbona nahe an der Küste, angrenzend an Bolgheri in der oberen Maremma. Die Weinberge von Tenuta di Biserno verbinden das einzigartige Terroir mit der unmittelbaren Nähe zum kühlenden Einfluss des Meeres.
Region:Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Die Hügel der Toskana sind ausgezeichnet für den hochwertigen Weinanbau. In den Sommermonaten streicht eine kühle Meeresbrise über die Weingärten und die umliegenden Olivenhaine, während die Hügel im Winter Schutz vor kaltem Nordwind bieten. Zudem sind die Böden hervorragend geeignet um klassische französische Rebsorten sowie einheimische Trauben gedeihen zu lassen. In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat.
Rebsorte:Syrah, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot
Herstellung:Der Gärprozess findet im neuen Barrique statt und der Wein verlässt die Tenuta erst nach zwei bis drei Jahren.
Degustationsnotiz:Enorm vielschichtig und komplex, intensive Noten von dunklen Beeren, schwarzer Schokolade, Vanille, Toastnoten und Tabak. Fleischiger Körper mit erstaunlicher Eleganz, dichten Tanninen und endlosem Finale. Grosser Wein, aber unbedingt dekantieren.
Trinkreife:Jahrgang + 10 Jahre.
Geniessen zu:Kräftigen Fleischgerichten aus Wild, Lamm und Rind, gereiftem Käse.