Feudi 60 Sessantanni Limited Edition 2012

Feudi 60 Sessantanni Limited Edition 2012

Feudi 60 Sessantanni Limited Edition 2012

Select Art. Nr.: 6100612
Primitivo di Manduria DOP, Cantine San Marzano
300cl
1 300cl | 176,50 CHF/300cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Produzent:Feudi di San Marzano ist 1962 als enthusiastisches Projekt der zwei bekannten Weinbaufirmen Cantine San Marzano und Farnese gegründet worden. Heute ist dieses Weingut eines der bekanntesten und mit Sicherheit das erfolgreichste in der Region Salento. Es zeigt auf, dass gute Qualität und ein attraktiver Preis sich nicht widersprechen müssen. Die Weine werden modern gekeltert und sind durch ihre gute Qualität und den Top-Preis sehr beliebte Alltagsweine.
Region:Die fruchtbare Region Apulien ganz im Süden Italiens, praktisch am Absatz, erstreckt sich 350km an der Adriaküste entlang. Das mediterrane Klima und die weithin gut geeigneten Böden schaffen ideale Voraussetzungen für gehaltvolle Rotweine, insbesondere aus den Rebsorten Negroamaro und Primitivo.
Rebsorte:100% Primitivo di Manduria. Primitivo di Manduria - Die Primitivo-Traube : Zwischen Taranto und Gallipoli, im Westteil des Salento, liegt die mesapische Stadt Manduria. Diese DOC-Zone ist das Zentrum der Primitivo-Rebe. Wie Negroamaro zählt auch diese Rebe zu den antiken Sorten und wird in dieser Region seit Jahrhunderten angebaut. Ihr Ursprung ist ungewiss. Es wird vermutet, dass sie aus Persien stammt und von dort nach Kroatien kam wo, sie als «Crljenak-Traube» angebaut wird. «Crljenak», wird wiederum vermutet, ist die Ursorte des Primitivo, und die Zinfandel-Rebe in Kalifornien soll eine nahe Verwandte (genetisch identisch) der Primitivo-Traube sein. Wie die Primitivo-Traube über den Atlantik kam ist eine weitere Unbekannte in der Geschichte dieser Sorte. Der Name «Primitivo» stammt vom Wort «Il primo», die erste Rebe, die im Herbst ausgereift ist.
Herstellung:Die von Hand gepflückten Trauben des Sessantanni stammen von Weinbergen rund um die Gemeinde San Marzano. Der Ausbau erfolgt mit thermo-kontrollierter Fermentation bei einer Temperatur zwischen 24-26 Grad Celsius. Nach der Gärung lagert der Wein für einige Monate in französischen Barriques und in großen slowenischen Eichenfässern. Old Vines = alte Rebstöcke. Die über 60 Jahre alten Reben geben bestes und konzentriertes Traubenmaterial her. Die geringen Niederschläge beeinflussen die Qualität überdies positiv.
Degustationsnotiz:Intensives, leuchtendes Rubinrot. Komplexes, breites und fruchtiges Bouquet nach Kirschenkonfitüre mit Nuancen von Zwetschgen und Tabakblättern. Betörend, körperreich, vollmundig und edel mit einer gewissen Süsse und Aromen von Kakao und Vanille und einem nicht enden wollenden Abgang.
Trinkreife:Jahrgang + 8 Jahre
Geniessen zu:Gut gelagertes Rindfleisch vom Grill, Pizza geht auch. Dünne Scalopine vom Kalb auf dem Grill mit Zitrone und Thymian. Je einfacher desto besser. Es bedarf nicht unbedingt ein Essen. Er trinkt sich auch so sehr delikat.