Bärlauch: es darf wieder gepflückt werden

Einfach und gueti Bärlauchpesto – das Rezept:  

100 g Bärlauch
3 EL Pinienkerne geröstet
5-7 dl Olivenöl kaltgepresst
50 g Parmesan gerieben
1 Sprutz Zitronensaft
Kräutermeersalz und Zitronenpfeffer

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung: Bärlauch im Salzwasser waschen, trocknen und grob schneiden. Mit den Pinienkernen, Olivenöl und Parmesan im Mixerglas fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und wenig Saft von der Zitrone abschmecken….ran an die Pasta! Im Glas immer mit Sonnenblumenöl decken und luftdicht verschliessen. (mehr…)

Dolce vita pur: Moscato d’Asti

Ein Moscato d’Asti ist etwas ganz köstliches und obwohl es zum Piemont gehört wie der Barolo, gebührt diesem erfrischend-fruchtigen Wein mehr Aufmerksamkeit. Nicht nur im Sommer ist dieser süssliche Perlwein ein perfekter Apéritif und ist Inbegriff von Dolce Vita. Ohne Vinifikation und fast bei Gefriertemperatur lagert der frisch gepresste Most bis zirka zwei Monate vor einer gewünschten Abfüllung und erst dann beginnt der Kellermeister mit der Vinifikation. Und diese Arbeit braucht sehr viel Fingerspitzengefühl. (mehr…)

Musik im Gaumen – Grappa Berta

„Ein Moment der Beliebtheit reicht nicht aus, um längerfristig erfolgreich zu sein. Wir müssen für die Konsumenten immer wieder Gründe schaffen, sich für Berta zu entscheiden.“

(mehr…)

Tonic Water sind hip wie noch nie

Heute schon geschweppt? Schweppes ist die weltweit bekannteste Tonic Water Marke und so alle zwei Jahre wird die Marke mit einem kreativen Slogan beworben. Hier ein sinnliches Testimonial. Johann Jacob Schweppe lies 1858 Tonic Water in London patentieren nachdem es seit 1831 an das britisches Königshaus geliefert hatte.

(mehr…)

Schräg & rosa – Pinkster GIN

„Ein gefährlicher Darling auf Louboutin High Heels!“

Kleine Flasche und intensiver Geschmack – das ist der Pinkster GIN aus Grossbritannien. Auf den ersten Blick wirkt die ganze Story wie ein billiger Auftritt um Aufmerksamkeit zu erhaschen. Auf den zweiten Blick jedoch und diesen Einblick gebe ich Ihnen jetzt – steht eine bodenständige britische Geschichte. Ein ehemaliger Finanzchef zweier Firmen mit Hefeallergie und auf der Suche nach einem Drink! (mehr…)

Ikone! Rum Diplomatico

Die Diplomatico Linie der Destilerias Unidas gehören zun den begehrtesten Rumsorten im südamerikanischen Raum. In der Schweiz ist der Diplomatico Reserva Exklusiva oft anzutreffen und gehört in jede gut sortierte Bar. (mehr…)

Sie kennen Sassicaia doch Barrua nicht? …dieser Tipp ist bares Geld wert!

Der 2016 leider verstorbene Giacomo Tachis war zeitlebens fasziniert von Sardinien und er hatte den Traum, einen unverwechselbaren grossen Carignano zu keltern. Diese Rebsorte wird in Alicante, über das Priorat, im Languedoc, der Provençe und sehr häufig in Sardinien angebaut. Sie hat viele Synonyme und die wichtigsten davon sind Bovale Grande, Mazuelo, Carignena, Carignane etc. (mehr…)

Cheers! Ski WM „Weine“St. Moritz

Das sind die offiziellen Weine der Ski-WM 2017 in St. Moritz. Einen edlen spritzigen Schaumwein aus der Franciacorta, einen aromatischen Weisswein aus der Bündner Herrschaft und einen intensiven Rotwein aus der Valtellina. Hier die Startaufstellung: 

„WM 2017“ Franciacorta Brut, Plozza Vini (mehr…)

Herr Schwarz – Metzger aus Andau

schwarz-johann-1

Der Herr Schwarz würde bestens ans Eidgenössische Schwingerfest passen oder wie man(n) korrekt sagen würde der Schwarz Johann. Von Körperbau her passt er am besten in den Bernisch Kantonaler Schwingerverband. (mehr…)

Rabo de Toro de Pamplona

rabo-de-toro

Ich bin ein Fan von Ochsenschwanz und damit verbunden alles was geschmort ist. In Spanien gibt es zahlreiche Rezepte aus allen Regionen. Hier eines, welches in Pamplona serviert wird während der San Fermin. Es sieht vielleicht kompliziert aus, ist jedoch einfach nachzukochen und das mürbe Fleisch ist köstlich – ich bin immer wieder entzückt. (mehr…)