Telmo Rodriguez M2 de Matallana 2011

Telmo Rodriguez M2 de Matallana 2011
Ribera del Duero DO, BIO
75cl
1 75cl | 29,50 CHF/75cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Winzer & Weingut: 1967 kaufte Jaime Rodríguez die erfolgreiche Finca Remelluri im Rioja. Als der Sohn Telmo mit seinem Önologie-Studium begann, schien der Weg des Weingutes vorgezeichnet. Doch meistens kommt es bekanntlich anders: nach verschiedenen Stationen machte sich der umtriebige Telmo daran, die spanische Weinwelt auf den Kopf zu stellen. 1994 gründete er seine «Compania de Vinos», pachtete und kaufte wo immer möglich Rebberge in den klassischen Weinregionen Spaniens. Sein erklärtes Ziel war es, überall die regional typischen Reben und Merkmale der einzelnen Weine in den Vordergrund zu stellen und mit seiner persönlichen Handschrift zu versehen. Er war sicherlich einer der ersten Winzer in Spanien, die sich intensiv mit dem Thema «Terroir» beschäftigten. Heute arbeitet ein Team von zwölf Önologen in den verschiedenen Regionen Spaniens unter der Führung des «Meisters», der permanent unterwegs ist, um die Qualität und Typizität seiner Weine zu überprüfen.Region: Die Gegend umfasst ca 12'000 Hektar Weinberge. Es herrscht ein gemässigtes Kontinentalklima mit leichten Einflüssen vom Atlantik. Es regnet sehr wenig. Die Sommer sind sehr heiss mit Temperaturen bis 40 Grad und plötzlicher Abkühlung in der Nacht. Die Luftfeuchtigkeit trägt auch zur häufigsten Nebelbildung im Duero-Tal bei. Sanft geschwungene Hügelzüge und Hochplateaus (700 - 800 m.ü.M.) beidseitig des Duero-Flusses mit leichten Böden und einem Kalkanteil von bis zu 18% erfüllen optimale Anbaubedingungen. Die ausgebauten Weine dieser Region sind ihre berühmtesten Produkte, da sie international bekannt sind und eine bevorzugte Marktstellung einnehmen. Die Weine werden im Gobelet-Schnitt erzogen und die Bepflanzungsdichte darf 3'000 Rebstöcke pro ha nicht übersteigen. Rund 84% der Ribera del Duero Weinberge gehören dem sogenannten Tinto del País, auch als Tinta fina bekannt. Sie hat sich aus der Tempranillo entwickelt und ihr Ertrag ist mittel, doch regelmässig. Sie reift früh und bringt ausgezeichnete Qualitäten hervor, sei es für sich allein, oder im Verschnitt mit anderen Edelsorten. Sie ist tanninreich und hat aufgrund der niedrigen Oxydationstendenz eine unveränderliche Farbe. Sie eignet sich ausgezeichnet zum Ausbau. Weiter genehmigte Rebsorten sind Garnacha, Cabernet-Sauvignon, Malbec und Merlot.Region: Ribera del DueroRebsorte: Tinto FinoVinifikation/Ausbau: 14 Monate in 50% neuen, französischen Barricas.Degustationsnotiz Gaumen: Das Bouquet betört mit einem intensiven Aroma nach dunklen Kirschen, Brombeerlikör und frischen Kräutern; am Gaumen cremig schmelzender Körper, vollmundig mit reifer Frucht und präsenten Tanninen, stoffig und lang anhaltend im Finale.Geniessen zu: Teigwaren mit Fleischsauce, Rindsbraten, indisches Gemüsegericht.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: