Settemaggio Vindala 2014

Settemaggio Vindala 2014
Ticino DOC
150cl
1 150cl | 94,00 CHF/150cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 1 kg
Winzer & Weingut: Die beiden sympathischen Brüder Nicola und Raffaele Marcionetti leiten die Cantina mit dem speziellen Namen «Settemaggio», was schlicht «der siebte Mai» bedeutet und der Geburtstag von Raffaele ist. «Nur in den besten Rebbergen entstehen grosse Weine » - nach diesem Grundprinzip stammen die Trauben aus Rebbergen der Gemeinden Monte Carasso, Sementina, Gerra Piano, Gordola und Camorino. Die Familie Marcionetti betreibt seit mehreren Generationen Weinanbau sowie Landwirtfschaft. Im 1999 wurde Settemaggio gegründet mit dem Ziel das bisher verkaufte Traubengut selbst zu vinifizieren. Trotz der Lobesreden und Erfolge innerhalb der Schweizer Weinszene hat die Cantina immer noch den Status eines Geheimtipps. Dies ist mit der winzigen Rebfläche von vier terrassierten Hektaren erklärbar, aus der jährlich bis zu 24000 Flaschen auf den Markt kommen. Ein grosser Teil der Settemaggio-Weine wird im Tessin getrunken und somit bleiben für den Rest der Schweiz lediglich ein paar Tausend Flaschen übrig. Natürlich sind wir stolz, dass wir zu den Weinhändlern in der Schweiz gehören, die die Weine von Raffaele und Nicola im Sortiment führen können.Region: Die Cantina Settemaggio liegt genau am Fusse des Steilhangs am rechten Rand der Magadino-Ebene in der Gemeinde von Monte Carasso. Diese rechte Talseite von Biasca bis Bellinzona wird auch sponda destra genannt. Die Trauben stammen aus den Gemeinden Monte Carasso, Sementina, Gerra Piano, Gordola und Camorino.Rebsorte: 80% Merlot der während der Weinlese in speziell geeignete Kistchen gelegt und darauf zum Antrocknen in belüfteten Räumen gelagert wird. Marselan 15%, Carminoir 5%. (Prozentuale Anteile variieren je nach Jahrgang).Vinifikation/Ausbau: Alkoholische Gärung und Mazeration während 30 Tagen. Ausbau in Barriques (225 l) während 20 - 24 Monaten vor dem Abfüllen in die Flaschen. Die Trauben aus denen dieser wunderbare Wein entsteht, wachsen an alten Rebstöcken im Steilhang von Monte Carasso. Das Alter dieser Rebstöcke liegt zwischen 30 bis 40 Jahren und gelesen werden zirka 500-600 g/m2.Degustationsnotiz Gaumen: Ein intensives und sehr komplexes Bouquet von Cassis, Kirschen und roten Beeren, mit belebenden würzigen Komponenten. Herrliche Röstaromatik. Der vollmundige Körper ist mit einer sehr schönen kraftvollen Struktur ausgestattet, harmonisch fliessend mit grosser Eleganz und einem endlosen Abgang.Geniessen zu: Zur Metzgete – im Ticino „Mazza“ genannt. Echte Grotto Küche wie der Schmorbraten oder die Schweinshaxe (von Polenta oder Risotto begleitet), die Costine vom Grill, das Gitzi und das Lamm aus dem Ofen. Tessiner Alpkäse und Formaggini aus Kuh- oder Geissenmilch. Bistecca alla fiorentina.Auszeichnungen: TOP 100 GAULT & MILLAU Guide Schweiz 2015