San Guido Le Difese di Sassicaia 2015

San Guido Le Difese di Sassicaia 2015

San Guido Le Difese di Sassicaia 2015

Select Art. Nr.: 9383715
Bolgheri DOC
75cl
1 75cl | 19,90 CHF/75cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Winzer & Weingut: Sassicaia - "Italiens Antwort auf Bordeaux" und über Jahrzehnte der teuerste Tafelwein Italiens. Das berühmte Weingut Tenuta San Guido an der toskanischen Mittelmeerküste bei Bolgheri liegt an einer 5 km langen, geraden Allee von 2'500 Zypressen. Der historische, allererste Weinberg liegt in 300 m Seehöhe direkt oberhalb der heutigen Tenuta dell`Ornellaia und ist nur 1,5 Hektaren gross. Hier hatte 1942 Mario Incisa della Rocchetta Cabernet Sauvignon geplanzt. Doch erst in den 1960er Jahren wurde das Gut um den Weinberg "Sassicaia" erweitert und der Wein auch am Markt verkauft. 1968 umfasste der erste offizielle Sassicaia-Jahrgang nur 4‘000 Flaschen. Heute liefern sieben Weinberge etwa 180‘000 Flaschen jährlich, die aber bei weitem nicht ausreichen, die enorme Nachfrage zu befriedigen. Das Weingut befindet sich im Besitz von Marchese Nicoló Incisa della Rocchetta. Der Stil des Hauses ist auf Eleganz und Finesse ausgelegt, nicht auf schiere Opulenz. Ein Sassicaia benötigt einige Zeit der Lagerreife und wird jung oft unterschätzt. Seit 2000 wird auf Tenuta San Guido auch ein Zweitwein, der "Guidalberto", eine Cuvée aus je Cabernet Sauvignon und Merlot produziert. Unterdessen ist mit dem "Le Difese" noch ein fruchtig-frischer Drittwein dazugekommen, der trotz seiner Jugend bereits Ansätze eines grossen Weines durchblicken lässt.Region: Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. In der Weinwelt berühmt wurde die Region in den 70er Jahren, als das Weingebiet erstmals durch die Zeitschrift DECANTER ausgezeichnet wurde. Der wichtigste Wirtschaftszweig ist der Weinbau und damit verbunden auch der Tourismus. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Die zahlreichen Hügel der Toskana sind ausgezeichnet für den hochwertigen Weinanbau. Sie mildern hohe Sommertemperaturen und zudem sind die Böden hervorragend um klassische französische Rebsorten ebenso gut gedeihen zu lassen wie einheimische Trauben. In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat.Rebsorte: Cabernet Sauvignon, SangioveseVinifikation/Ausbau: In thermokontrollierten Edelstahltanks vergoren. Anschliessend reift der Jungwein während zwölf Monaten in französischen und amerikanischen Barriquen.Degustationsnotiz Gaumen: Herrlich reife Aromen von Waldbeeren, eingemachten Pflaumen und Cassis, würzige Vanille, ein Hauch Zeder und eine Spur Lakritze. Voll im Auftakt, aber trotzdem frisch im Fluss, die Tannine sind geschliffen und feinsandig, verspielte Dynamik auf der Zunge, sanft, füllig und wunderbar fruchtig im Körper, mit einem eleganten Finale.Geniessen zu: Vielseitiger Begleiter zur italienischen Küche mit Rindfleisch, Lamm, Pasta, Antipasti und Trockenfleischspezialitäten.