Inama Bradisismo 2011

Inama Bradisismo 2011
Veneto Rosso IGT
75cl
1 75cl | 30,50 CHF/75cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Winzer & Weingut: Die Familie Inama stammt aus dem Trentino, wo der Name heute noch weit verbreitet ist. Die Ursprünge der Familie lassen sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen. Das früheste Dokument erwähnt 1343 einen Inama in Dermulo, dessen Vater Bonaconta hiess und in Tres lebte. Die Geschichte der Weine von Inama ist um einiges jünger. Der Inama Wein-Ursprung liegt in den 1960er-Jahren, als Guiseppe Inama kleine Grundstücke auf den Hügeln von Soave Classico kaufte. Sein kleines Weingut baute er in der Gemeinde San Bonifacio, die in der Provinz Verona, resp. in der Region Venetien liegt. Heute wird der Betrieb von Stefano Inama geführt. Die Weinberge umfassen praktisch ausschliesslich Rebfläche auf vulkanischen Böden. Sie sind mit den Weissweinsorten Garganega, Sauvignon Blanc und Chardonnay, sowie den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot bestockt. Stefano Inama gilt in Fachkreisen als die Reinkarnation des Soave. Dank seiner hervorragenden Arbeit in Weinberg und Keller zählt der Soave wieder zu den besten Weissweinen Italiens. Inama ist im Besitz von einigen der besten Lagen der ganzen Zone. Seine Ausbauart verfeinert die Weine ungemein und sie bringt die Charakteristik des Bodens und des Klimas erst richtig zur Geltung. Die Weissweine werden fast alle in Barriques vergoren, dennoch steht das Holz niemals im Vordergrund, sondern ist harmonisch im Wein eingebaut. Quasi hinter den unterdessen sehr bekannten Soaves von Stefano, haben sich seine Rotweine still und heimlich zu kleinen Stars des Weinguts gemausert.Region: Venetien oder das Veneto ist das vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Ein Viertel der Produktion macht der Weisswein aus - der Rest geht an die Rote Fraktion. Leider werden immer noch überwiegend Massenweine erzeugt und nur ein Viertel der Weine weisen einen DOC-Status auf. Die Provinz Verona punktet mit Soave, Valpolicella und Bardolino – wohl einige der populärsten italienischen Weinen – und dem Amarone – einem Spitzen-Rotwein des Landes mit weltbekanntem Ruf.Rebsorte: Cabernet Sauvignon, CarmenereDegustationsnotiz Nase: intensiv und kräftig, blaufruchtige Noten nach Cassis, Kirschen und Brombeeren, begleitet von würzigen Aromen nach Pfeffer, Nelken, Vanillestengel und Lakritze.Degustationsnotiz Gaumen: enorme Tiefe anzeigend, dynamische Kraft, getragen von einer wunderschönen Eleganz und perfekter Reife der Tanninen, wiederum Eleganz und Tiefe im endlosen Finale.Geniessen zu: kräftigen Fleischgerichten und nicht allzu rezenten Hartkäse.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: