Cave Fin Bec Heida 2016

Cave Fin Bec Heida 2016
Valais AOC
75cl
1 75cl | 23,90 CHF/75cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Winzer & Weingut: Cave Fin Bec - das ist Yvo Mathier. Er ist immer an der Front seines Unternehmen anzutreffen, damit er den Puls seiner Kunden spüren kann. Und neben Yvo steht ein Team von passionierten Mitarbeitern die den Spirit von Fin Bec vermitteln. Die Weine vereinen Tradition und das Moderne was eigentlich ein Widerspruch ist. Sie sind von eleganter Machart, gradlinig im Geschmack und von hoher Konstanz. Sehr spannend sind die Schaumweine im Angebot, jedoch nur in kleinen Mengen erhältlich und immer rassig ausverkauft. Yvo hat eine Leidenschaft für Wein sowie Kunst - klicken Sie sich hier mal rein www.myfinbec.com.Region: Wein gibt es im Weinanbaugebiet Wallis seit der Zeit der Römer. Mehr als 2,000 Sonnenstunden jährlich und Niederschläge von 600 bis 800 mm/m² pro Jahr garantieren optimale Bedingungen. Bei den weißen Rebsorten dominiert mit großem Abstand Chasselas vor Silvaner und Petit Arvine. Was der Chasselas bei den weißen Reben ist, stellt der Pinot Noir bei den roten Varianten dar, gefolgt vom Gamay und kleinen Spezialitäten wie Humagne und Cornalin. Die Böden sind leicht und gut belüftet, wenig lehm-, dafür aber kalkhaltig.Rebsorte: Heida oder PaiënVinifikation/Ausbau: Handlese und nochmalige Selektion am Sortiertisch bevor die Trauben vinifiziert werden. Die Maischegärung erfolgt im Edelstahltank und auch der Ausbau um ein Maximum an Frische zu erzielen.Degustationsnotiz Gaumen: Dieser Wein hat eine intensive, goldgelbe Farbe. In der Nase intensiv, fruchtig, ein florales Bukett mit einem Anflug von Litschi, Hagebutte und Minze. Würziger, rauchiger Hauch von Tabak und Mokka. Im Gaumen ein weicher Auftakt, ein eleganter, frischer und kräftiger Körper, sowie ein langer und aromatischer Abgang.Geniessen zu: Perfekt zu allen Gerichten aus asiatischen Küchen. Mild, scharf oder auch Sweet and Sour. Die Klassiker sind Gerichte aus Käse wie Fondue, Käseschnitte, Raclette, Alpkäse sowie die diversen getrockneten Fleischsorten wie Trockenfleisch, Kräuterspeck und Coppa. „Gsottus” ist deftig-gehaltvoll und besteht ursprünglich aus Schweine- und Rindfleisch, Speck und Wurstwaren.