Mamete Prevostini Grappa di Sforzato Albareda 43°

Mamete Prevostini Grappa di Sforzato Albareda 43°

Mamete Prevostini Grappa di Sforzato Albareda 43°

Select Art. Nr.: 895750
50cl
1 50cl | 36,00 CHF/50cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 1 kg
Mamete meint: *meine Weine gehören in das Glas!*
Der Nebbiolo braucht den Ausbau im Barrique. Nur so kann ich die Frucht und die Eleganz dieser Sorte herausarbeiten. Dies ist eine Meinung, die nicht alle teilen. Es ist nicht entscheidend, ob die Gärung 8 oder 16 Tage dauert, bei 24° Celsius oder28° Celsius, und ob der Wein im grossen Holz oder Barrique liegt. Entscheidend ist, dass die Valtellina in ihrer Vielfalt einzigartige Weine hervorbringt. Das Ziel soll es sein, guten Wein zu produzieren, der den Konsumenten Freude bereitet. Entkorkt und getrunken soll er werden, ohne viel Gerede. Weine sind weder Bilder noch schöne Autos, sie gehören einfach ins Glas.

Das Weingut von Mamete
Die Geschichte der Mamete Prevostini ist seit mehr als 80 Jahren mit der Welt des Weins und dem Heimatgebiet des Unternehmens verbunden: das Valtellina, das bedeutendste Terrassenweinbaugebiet Italiens. Einige besondere Umweltfaktoren fördern das Auftreten auβergewöhnlicher Klimabedingungen, die gut fUr den Weinanbau und besonders den Anbau der Rebsorte Nebbiolo taugen, die seit Jahrtausenden hier angebaut wird. Das im Norden des Comer Sees und direkt im Schutz der Alpen liegende Tal, zeigt sich in Ost-West-Richtung dazu, sein mit Wein bestandener Teil liegt deshalb längs zur Gebirgskette und ist komplett nach Süden ausgerichtet. Mamete Prevostini, ein Name für wenige wertvolle Flaschen, die im Beisein eines Freundes geöffnet werden, bei einer Feier bei Tisch, in einem Moment des Insichgehens, für die ausgesuchte Kultur des Trinkens.
Rebsorte, Anbauregion & Herstellung
Gewonnen durch Wasserdampf-Destillation der Trester von rosinierten Nebbiolo-Trauben aus der Herstellung von Sforzato. Das Ergebnis ist ein hochkarätigen Grappa der die Eigenschaften der Aromen und Nuancen der rosinierten Trauben beibehält.
Homepage:
www.mameteprevostini.com
das Restaurant von Mametes Schwester in Mese:
Ristorante Crotasc / www.ristorantecrotasc.com