Krug Champagner Clos d´Ambonnay 1996

Krug Champagner Clos d´Ambonnay 1996

Krug Champagner Clos d´Ambonnay 1996

Select Art. Nr.: 7045796
75cl
1 75cl | 3.000,00 CHF/75cl Sofort lieferbar Lieferzeit: 30 Tage Gewicht: 6 kg
Winzer & Weingut: Krug ist eine 1843 in Reims gegründete Champagner-Marke, die von vielen Kennern als bester aller Champagner bezeichnet wird. Ursprünglich von Johann-Joseph Krug (1800-1866) aus Mainz gegründet (nach seiner Einbürgerung nannte er sich Jean-Joseph Krug). Ab 1834 war Johann-Joseph Krug in leitender Stellung für Adolphe Jacquesson in dessen Champagner-Haus tätig und heiratete 1841 Adolphe´s Schwägerin, die Engländerin Emma Anne Jaunay. Zwei Jahre später gründete er mit Hyppolite de Vivès (einem erfolgreichen Weinhändler in Reims) sein eigenes Champagner-Haus, "Krug et Cie" in Reims. Nach dem Tod von Jean-Joseph wurde das Unternehmen auf die Witwe Krug (25%), Hyppolite de Vivès (25%) und den Sohn Paul Krug (50%) verteilt. Kurz darauf begab sich de Vives in den Ruhestand, und Paul Krug übernahm die Leitung des Hauses Krug. Seine Strebsamkeit und sein großes Talent bei der Bereitung hochwertigster Champagner brachte überragenden Erfolg für das Haus Krug. Insbesondere in England wurden enorme Absatzzahlen erzielt. Schon in seinem zweiten Jahr als Leiter der Unternehmung schuf er mit gekonnter Assemblage bester Weine mit dem Namen Krug. Diese konzequente Qualtitätsausrichtung und die hervorragenden Assemblagen zeichnen Krug bis in die Gegenwart aus. Heute befindet sich das Champagner-Haus Krug im Besitz des Luxusgüterkonzerns LVMH. Geleitet wird das Unternehmen jedoch immer noch von einen Krug, von Rémi Krug sowie vom Kellermeister Eric Lebel.Region: Das Weinbaugebiet Champagne ist das für den Anbau der Grundweine des Champagners zugelassene Gebiet. Die besten Lagen sind in den Regionen Verzenay, Bouzy-Ambonnay, Avize, Oger und das Grande Vallée de la Marne. Abwechslungsreiche Landschaften, reiches, kulturelles Erbe, ein vielseitiges touristisches Angebot, exquisites Essen und Trinken und viel Platz, um frei durchzuatmen. Es ist eine Destination für Reisende, die den authentischen Charakter einer Region zu schätzen wissen! Von 898 bis 1825 wurden Frankreichs Könige in Reims, im Herzen der Champagne, gekrönt. Bei den Feierlichkeiten floss der Champagne in Strömen. Die Weine wurden aufgrund ihrer Aromen und ihres ausgezeichneten Geschmacks sehr geschätzt und Monarchen, welche die Region besuchten, wurde Ehrerbietung erwiesen, indem man ihnen Champagne servierte und offerierte.